Teilrevision Lärmempfindlichkeitsstufenplan Rauracherstrasse zw. Kohlistieg und Hörnliallee

Teilrevision des Lärmempfindlichkeitsstufenplans für die Parzellen Riehen Sektion C Nr. 92 sowie Sektion D, Nr. 1616, 1624, 1961 mit den dazugehörigen Baurechten (Rauracherstrasse zw. Kohlistieg und Hörnliallee)

Zur Aufhebung des Lärm-Vorbelastungsstreifens im Bereich der Rauracherstrasse (Abschnitt Kohlistieg bis Hörnliallee) ist der Lärmempfindlichkeitsstufenplan in dem Abschnitt zu revidieren.

Die öffentliche Planauflage fand von Montag, 20. Februar 2017 bis Dienstag, 21. März 2017 statt.

Der Einwohnerrat hat am 22. November 2017 den revidierten Lärmempfindlichkeitsstufenplan festgesetzt. Der Beschluss wurde am 25. November 2017 im Kantonsblatt und am 1. Dezember 2017 in der Riehener Zeitung publiziert, wobei die Referendumsfrist ungenutzt abgelaufen ist.

Das Bau- und Verkehrsdepartement des Kantons Basel-Stadt hat am 11. April 2018 die Pläne genehmigt, worauf der Gemeinderat den revidierten Lärmempfindlichkeitsstufenplan auf den 3. September 2018 in Kraft gesetzt hat. Das Planungsverfahren ist somit abgeschlossen.

Kontakt Zuständigkeit / Erreichbarkeit
David Beerli
Telefon: 
+41 61 646 82 85
Raumplaner
Sebastian Olloz
Telefon: 
+41 61 646 82 59
Leiter Fachstelle Ortsplanung und Umwelt